Monthly Archives: März 2017

Parkbänke aus Beton – praktisch und beständig

Ich finde Parkbänke aus Beton einfach total praktisch. Vor allem für die Städte und Gemeinden, die solche Parkbänke aufstellen, haben sie ein ganz entscheidenden Vorteil: sie können aufgrund ihres Gewichtes und der damit verbundenen Standfestigkeit nicht einfach gestohlen werden. Auch der Zerstörungswut einiger Jugendlicher halten sie sicher eher Stand als Bänke aus anderen Materialien, wie zum Beispiel Kunststoff. Der Transport von Betonbänken würde sich als sehr aufwendig darstellen. Parkbänke aus Beton sind sicherlich ein wenig teurer in der Anschaffung, jedoch während der Nutzungsdauer wieder pflegeleichter als andere Modelle.
heblad-schachspieltisch-fur-zwei-personen-p1

Ein Park ohne Bänke – undenkbar

Ich persönlich nutze die Parkbänke generell sehr gern. Was gibt es schöneres, als sich während eines Spazierganges eine Pause zu gönnen und es sich auf einer Parkbank gemütlich zu machen und dabei die Natur zu genießen? Ein Park ohne darin aufgestellte Bänke wäre für mich eigentlich fast undenkbar. Sie gehören einfach dazu. Nicht umsonst nehmen Parkbesucher jeden Alters diese Sitzgelegenheiten gern an, sowohl Kinder als auch Erwachsene. Für Jugendliche sind Parkbänke ein beliebter Treffpunkt. Und somit wird dem einen oder anderen in späteren Jahren “seine” Parkbank ein Leben lang in Erinnerung bleiben.